Internationale
Physical Theatre
Ateliers

Neue Termine

Die nächsten
Aufführungen finden
statt am...

apt absurda comica

Das Atelier für physisches Theater – Internationale Schule für Bewegungsschauspiel Berlin, 1995 gegründet und geleitet von Mina Tinaburri und Ulrich Ernitz, ist ein Ort, an dem das Physical Theatre, das den neugierigen, fragenden Menschen in den Mittelpunkt stellt, weiter erforscht und entwickelt wird.

Seit 2004 bietet das APT unter der künstlerischen Leitung von Mina Tinaburri, als erste Ausbildungsstätte in Deutschland, den Studiengang für Physical Theatre nach den Lehren von Jacques Copeau und Jacques Lecoq an, der sich von konventionellen Ausbildungskonzepten und -inhalten entfernt, um dem Theater neue und lebendige Impulse zu geben.

STUDIENINHALTE: Körper- & Bewegungsarbeit, Zeitgenössischer Tanz, Alexandertechnik & Contact Improvisation, Feldenkrais, Bühnenakrobatik, Theaterspielflow, Improvisations-techniken, Bewegungsanalyse, Mimedynamik, Neutralmaske, Tragischer Raum, Text und Bewegung, Storytelling, Melomime, Materialtheater & Visuelle Kunst, Objekttheater, Larvenmasken, Expressive Masken, Halbmasken der Commedia dell’arte, Maskenbau, die menschliche Komödie, der komische Körper, Groteske, Buffonen, Komik, Clown, Straßentheater, Theateranthropologie, Management, Eigenarbeit, Aufführungspraxis. Abschluss: Bühnenreife.


NÄCHSTER STUDIENSTART: 3.9.2018

English